FANDOM


Homeland
Staffel 3, Episode 1
301
Erstausstrahlung 29.09.2013 (US)
Originaltitel Tin Man Is Down
Drehbuch Alex Gansa, Barbara Hall
Regie Lesli Linka Glatter
Folgenübersicht
Vorherige
Wieder im Wald
Nächste
Die Spur des Geldes

Sechs oder Keiner ist die erste Episode der dritten Staffel Homeland.

HandlungBearbeiten

Estes ist tot, Brody verschwunden, die CIA hat über 200 Opfer zu beklagen und muss im ihre Existenz fürchten. 2 Monate nach dem Anschlag soll Carrie in einem Prozess über die 14 Stunden, die sie nach der Explosion abwesend war, Rechenschaft ablegen, doch sie verweigert die Aussage. Ihre psychische Verfassung hat sich verschlechtert, seit sie ihre Lithiumtherapie abgebrochen hat.

Noch schlechter geht es Dana, die nach der Vorverurteilung ihres Vater versucht hat, sich das Leben zu nehmen.

An Estes Stelle des CIA-Direktor ist Saul Berenson getreten und auf ihm lastet ein riesiger Druck. Er trifft die umstrittene Entscheidung, sechs Terroristen, die alle im Zusammenhang mit dem Anschlag stehen sollen, gleichzeitig eliminieren zu lassen und bei einem der Zugriffe kommt es zu einem fatalen Unglück. Unabhängig davon, wird das Manöver auch intern nicht gut aufgenommen und ein Komitee verlangt noch dazu Auskunft über die Affäre zwischen Carrie und Brody.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.