FANDOM


Homeland
Staffel 1, Episode 6
106
Erstausstrahlung 06.11.2011 (US)
Originaltitel The Good Soldier
Drehbuch Henry Bromell
Regie Brad Turner
Folgenübersicht
Vorherige
Die Klinge
Nächste
Die Hütte am See

Lügen ist die sechste Episode der ersten Staffel Homeland.

HandlungBearbeiten

Brody steht vor einer enorm schwierigen emotionalen Probe. Sein Freund und ehemaliger Mit-Gefangener Thomas Walker ist gestorben und Brody, der schweren Herzens die Trauerfeier besucht, wird von furchtbaren Erinnerungen an die Kriegsgefangenschaft geplagt. Von den Entführer wurde er mehrmals gezwungen, Walker brutal zu schlagen. Der perfide Plan der Terroristen, auf diese Weise beide Amerikaner zu bestrafen und psychisch unter Druck zu setzen, hat bis heute tiefe Spuren hinterlassen.

Mathison kann durchsetzen, dass sich einige Personen einem Lügendetektor-Test unterziehen müssen, unter anderem auch Brody. Einen Tag vor dem Termin treffen sich die beiden in einer Bar und landen anschließend miteinander im Bett. Den Test am nächsten Tag besteht Brody ohne Probleme. Zu Mathisons Erschrecken beantwortet er auch die Frage, ob er schon mal seine Frau betrogen habe, mit "nein" und die Nadel schlägt nicht aus...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.