FANDOM


Homeland
Staffel 3, Episode 2
302
Erstausstrahlung 06.10.2013 (US)
Originaltitel Uh... Oh... Ah...
Drehbuch Chip Johannessen
Regie Lesli Linka Glatter
Folgenübersicht
Vorherige
Sechs oder keiner
Nächste
Endstation Caracas
Die Spur des Geldes ist die zweite Folge der dritten Staffel Homeland.

HandlungBearbeiten

Carrie ist von Sauls Verrat enttäuscht und verletzt. Aus Rache will sie ihre Geschichte mit Brody an die Presse verkaufen. Als das bekannt wird, sorgt Sauls neuer Berater dafür, dass Carrie in eine Psychiatrie gebracht wird, damit sie keine Geheimnisse der CIA öffentlich preisgeben kann. Peter Quinn steht in der Angelegenheit zwischen den Stühlen.

Eine Analystin kommt ins Team, die im Langley-Fall ermitteln soll. Sie stößt auf einen korrupten Banker, der illegale Geschäfte im Iran abgewickelt hat. Bei einer Konfrontation lässt der sich nicht beeindrucken, doch als Quinn ihn bedroht, ändert sich das

Dana geht es nach ihrem psychischen Zusammenbruch wieder etwas besser, doch sie leidert darunter, dass ihre Mutter den Kontakt zu Leo unterbinden will. Sie trifft eine impulsive Entscheidung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.